Das Mnemetische Sofa

aus Luftschiff - http://www.luftschiff.org/
Wechseln zu: Navigation, Suche


"Kunst ist die Imitation des Nichtvorhandenen" (Serge Delaville)

Was ist die Kraft hinter der Innovation? Welche Einflüsse, Wendepunkte und Begegnungen prägen den Lebensweg eines visionären Menschen? Was bringt die Visionäre, Künstler und Unternehmer dazu, den eigenen Lebensweg darauf auszurichten, das Neue in die Welt zu bringen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Autor und Dramaturg Klaus Fehling seit vielen Jahren und hat viele kreative Visionäre aus Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft dazu befragt. Einige dieser Gespräche sind in seinem Buch "Sternstunden für Nachfolger" zusammengefasst.

Als Gastgeber bittet der Autor immer wieder kreative Menschen, deren Leben und Arbeit seinen eigenen Lebensweg beeinflusst habt, mit ihm auf dem "Mnemetischen Sofa" Platz zu nehmen. Die Kombination aus dem Kunstwort "Memetik" (für die Vorstellung von einer "Genetik der Ideen") und das griechische Wort für "Gedächtnis" (Mneme) ergaben den Namen dieses besonderen Sitzmöbels, auf dem er mit seinen Gästen auf unterhaltsame Weise über die Wendepunkte und Einflüsse in deren Leben, über Vorbilder und folgenschwere Zufallsbegegnungen plaudert.

Vergangene Sofas

Berichterstattung